𝓓àčïœ„σ

Reggae aus dem Hippie Bus

Von der Insel in den Hippie-Bus. Dodo wurde in der Deutschschweiz einst als Teilnehmer der Reality-Show „Expedition Robinson“ auf dem lĂ€ngst verblichenen Sender TV3 bekannt. Dem Aussteiger-Typ verhalf der Ausflug ins Trash-Fernsehen immerhin zum Einstieg ins Musikbusiness. Soloplatten und Auftritte im Duo als Doppelganger folgten. Zuletzt hat er sich vor allem als Produzent, etwa fĂŒr Steff la Cheffe, einen Namen gemacht. Seine neue Tour als KĂŒnstler, fĂŒhrt Dodo in einem alten VW-Bus quer durch die Deutschschweiz. Keine Ortschaft soll ihm dabei zu weit weg sein, keine Strasse zu holprig. Da ist er im Bad Bonn sicher nicht am falschen Ort.

En venant de l’Ăźle, au bord du bus de hippie. Dodo Ă©tait autrefois connu en Suisse alĂ©manique en tant que participant Ă  l’Ă©mission de tĂ©lĂ© rĂ©alitĂ© «Expedition Robinson» sur la chaĂźne TV3, longtemps fanĂ©e depuis. Une virĂ©e tĂ©lĂ©-trash qui permettait pourtant Ă  ce type marginal de se lancer dans l’industrie de la musique. La suite: Des albums et des spectacles en solo et en duo avec Doppelganger. Plus rĂ©cemment, il s’est forgĂ© une rĂ©putation en tant que producteur, entre autre pour Steff la Cheffe. Pour sa nouvelle tournĂ©e, Dodo traverse la Suisse alĂ©manique avec un ancien bus VW. Aucune localitĂ© est trop lointaine, aucune route trop cahoteuse. Disons que vu sous cet angle, Bad Bonn n’est certainement pas le mauvais endroit.

Text Video Back