є𝐗ιⓁ, 𝓫𝐚D ᗷØŇN ⅋ ʸᵒù𝐘όⓊ (𝔭𝕣ä𝕊EnŦ𝕀€𝓡𝓔𝓝/ק𝕣é𝓈€n𝕋𝔼𝐍t), 𝓀𝐀ץтя𝐚𝔫ᵃ∂𝒶 (𝓲ᵐ 𝓴Ⓐ𝓤ℱ𝐥ⓔ𝓊𝓽E𝓃 žüʳίcⒽ), ÃǗᵈIo 𝓓

Kaum ein anderer hat die Beatmaker-Szene in den letzten Jahren so geprägt wie er und sich innerhalb weniger Jahre vom Wohnzimmer-Beatbastler zum Vorbild einer ganzen Generation von Producern gemausert; KAYTRANADA, der Mann der Stunde. Nachdem der Produzent aus Montreal ab 2010 unter dem Pseudonym KAYTRADAMUS einige Songs veröffentlicht hatte, kam 2013 die grosse Welle seiner R’n’B Remixes. Seine eigenen Interpretationen der Songs von Missy Elliot, Janet Jackson, Erykah Badu, TLC und Teedra Moses sorgten im Internet für Millionen von Klicks und im Club für den gewissen Zauber und Sex in der Luft, den man bis dato schmerzlich vermisste. Was dann kam, war der für ein musikalisches Genie logische Schritt: Liveshows von Coachella bis Open Air Frauenfeld, Beats für Vic Mensa, Freddie Gibbs und Mick Jenkins und ein paar Fotos mit seinem Hund und Rick Rubin auf Instagram. Am 6. Mai erscheint nun sein Debütalbum „99,9%“ über XL Recordings. Neben dem Ausnahmetalent Anderson .Paak sind Leute wie Syd von The Internet, Little Dragon, Phonte und BadBadNotGood auf der Scheibe vertreten, mit welcher er nun endlich für seine erste Clubshow in die Schweiz kommt. Das EXIL, BAD BONN und die Future Beats Partyreihe YOUYOU machen es möglich und bringen dir KAYTRANADA vor die Haustüre.

Text Back