в𝔬ήᗩ𝓥€几丅𝐮Řέ

Am 25. und 26. Juni wird der Garten des Schiffbaus zwei Tage lang zu einem Klangkörper - bei dem gemeinsam mit dem Bad Bonn kuratierten Programm dreht sich alles um das Hören. Zwischen Konzerten, Performances, Workshops, Readings und Listening Sessions ergibt sich eine klingende Landschaft in Resonanz mit den lebendigen, vibrierenden Prozessen des Gartens.

Programm:
Bonaventure, Magda Drozd, Julian Sartorius, Atlas des éphémères (Fhunyue Gao & Cyril Yeterian), Alice, Theater Hora, Nazanin Noori, damelove, Hans Unstern, Tomoko Sauvage, Catalina Insignares und Carolina Mendonça

Mehr Infos: Website Schauspielhaus Zürich

Text Video Ticket Back