m𝓪ģᗪa 𝐝ℝᵒ𝓩ᵈ, 𝒿𝔲𝐋𝕀αⓝ ⓈÃᖇⓣOŘ𝒾ย𝓼, At𝕝คs Đ€𝕊 éᵖⒽé𝕄èⓇᗴѕ (ғђᑌ𝓷y𝕦𝐞 Ğα𝑜 ⅋ ℃үяIL 𝓨ᵉᵗẸℝ𝔦α几), 卂Ļ丨ᑕє, Ⓣⓗ乇ÃT𝒆r н𝓞ᖇα, ⓝ𝕒𝔷𝓐N𝐈几 ℕ𝑜ᵒ𝓡ι, 𝐝ᵃ𝐦€𝓵𝕆𝐯𝒆, ᕼ𝓪Ⓝ丂 ù𝐧𝓢т𝔼Ⓡή, ţo𝕄όҜᗝ 𝕤ⓐỮ𝓿αģ𝐄, ⒸÃ𝔱𝔞𝔩𝒾N卂 𝓘n𝐒Ɨgη𝐚яᵉ𝐒 𝓤Ňᗪ ⓒ卂𝐑ᵒŁ丨N𝔞 M𝕖ή𝓓ᵒᶰçά

Am 25. und 26. Juni wird der Garten des Schiffbaus zwei Tage lang zu einem Klangkörper - bei dem gemeinsam mit dem Bad Bonn kuratierten Programm dreht sich alles um das Hören. Zwischen Konzerten, Performances, Workshops, Readings und Listening Sessions ergibt sich eine klingende Landschaft in Resonanz mit den lebendigen, vibrierenden Prozessen des Gartens.

Programm:
Bonaventure, Magda Drozd, Julian Sartorius, Atlas des éphémères (Fhunyue Gao & Cyril Yeterian), Alice, Theater Hora, Nazanin Noori, damelove, Hans Unstern, Tomoko Sauvage, Catalina Insignares und Carolina Mendonça

Mehr Infos: Website Schauspielhaus Zürich

Text Video Ticket Back