м𝓐ᎶđⒶ Ⓓᖇ𝓞𝐙ᗪ, ⓙ𝕦lι𝓐𝔫 𝕤ᗩ𝓡Ŧoŕ𝕚Ǘ𝕊, ค𝕥Ļⓐ𝐬 ๔έᔕ éℙ𝔥éмèℝⓔ𝓢 (ᶠʰỮⓃ¥ᵘE 𝕘คσ ⅋ ⓒץя𝐈Ĺ ⓨ𝔢ᵗᗴя𝐢ⓐᶰ), 𝒶𝓵เCẸ, 𝐓卄𝑒𝔸Tέя Ħ๏ʳA, Ňค乙𝓐𝓃ᶤN 𝓷𝑜𝔬𝔯ί, D𝔸𝐦έ𝔩𝕆𝓿Ⓔ, ĤΔ𝐍𝓢 𝐔𝐧𝐬𝓽єⓇℕ, 𝔱Ỗᵐό𝕜σ Ş𝔸𝐮νᗩgᵉ, Cค𝐓𝔸𝐥Ɨ𝓝Ã ᶤ𝔫𝐬𝓲G𝕟𝔸𝐫Ẹ𝔰 𝕦几𝔻 𝓒Ã𝓇o𝓛ĮN𝐀 𝕄ε𝐧๔𝐎ⓝç𝓐

Am 25. und 26. Juni wird der Garten des Schiffbaus zwei Tage lang zu einem Klangkörper - bei dem gemeinsam mit dem Bad Bonn kuratierten Programm dreht sich alles um das Hören. Zwischen Konzerten, Performances, Workshops, Readings und Listening Sessions ergibt sich eine klingende Landschaft in Resonanz mit den lebendigen, vibrierenden Prozessen des Gartens.

Programm:
Bonaventure, Magda Drozd, Julian Sartorius, Atlas des éphémères (Fhunyue Gao & Cyril Yeterian), Alice, Theater Hora, Nazanin Noori, damelove, Hans Unstern, Tomoko Sauvage, Catalina Insignares und Carolina Mendonça

Mehr Infos: Website Schauspielhaus Zürich

Text Video Ticket Back