❷❷2гℕ

Residenz Werkshow No.2

Ein Winter weiter und es orgelt gehörig im Kutter unter der Hardbrücke, ungefähr 666 Sterne von Düdingen entfernt und drei Sonnenwenden seit aus einem kollektivem Bauchgefühl die Idee wuchs: 222Rn heisst nun das Zusammensein von Radon und Film2. Letztere im Praktikum des Hexeneinmaleins’ bei Ersteren und umgekehrt zur Mantra-Rezitation, Ja, ein Sextett wie ein Postkartensujet aus der Höll. Von den Ashes zur Premiere jetzt jene Dark Sensual Wave Of Destruction.

Un hiver de plus, et retentissent bien fort les orgues dans le cotre sous la Hardbrücke, depuis 3 solstices à environ 666 étoiles de Guin. L’idée vient d’une intuition collective: 222Rn, fusion de Radon et de Film2. Ces derniers, en stage de sorcellerie chez les premiers et, inversement, en récitation de mantras, oui, un sextuor comme un sujet de carte postale de l’enfer. De Ashes jusqu’à l’ouverture, voici la Dark Sensual Wave Of Destruction.

Text: David Jegerlehner

Text Ticket Back